The Wholeness Work

Ein ganz neues NLP – Format von Connirae Andreas erwartet euch: Der Ganzheitsprozess (the wholeness work).

Die NLP – Anwender sind so überzeugt von dieser Innovation, dass sie die European Association for The Wholeness Work® im Mai 2018  gegründet haben.  Ich habe beide Seminare bei Connirae Andreas  mitgemacht, und die Erfolge im Coaching sind unglaublich, weil sich tiefe Schichten im Gehirn ansprechen lassen, und Glaubenssätze aus sehr frühen Jahren aufgelöst werden können. Die Wortwahl in dem Modell ist sehr wichtig, das merkte ich auch, als ich die Ausbildung in Englisch bei Connirae Andreas, allerdings mit sehr guter Übersetzung,  mitmachte. Daher habe ich den deutschen Übersetzer Ralph Köbler von Connirae zu  uns eingeladen. Er ist Lehrtrainer NLP und kann das Modell hervorragend demonstrieren und lehren. Vor allem kommt es auf die Wortwahl an, und die beherrscht Ralph Köbler exzellent, denn er hat als Trainer, Coach und Übersetzer an 18 Livetrainingstagen mit Connirae teilgenommen.

Und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit euch allen, die schon länger mit NLP vertraut sind und genießen wollen, dass es was richtig Neues, sehr Wirkungsvolles im NLP gibt.

Trainer

Ralph Köbler NLP- Lehrtrainer

Termin:

6./7.10.2018

Ort

 R+V Versicherungen Filialdirektion Karlsruhe
Steinhäuserstraße 12
76135 Karlsruhe

 

Investition:

Early Bird  bis  21.9.2018:  EUR 320,-  ( incl. MWST)

Danach

EUR 420,-  ( incl. MWST)

Anmeldung:

Bei Prof D. Barbara Schott per E-Mail:
info@coaching-prof-schott.de

 

Hier einige Infos zum Wholeness Work: Lernen, effizient Stress und Lebenskrisen zu bewältigen

Mit dem Wholeness Work Prozess entwickelte die Amerikanerin Connirae Andreas, eine sehr bekannter NLP-Entwicklerin in mehreren Jahren eine Methode zur ganzheitlichen Bewältigung bei Belastungen und Krisen. Es ist ein Prozess, der mit einfachen Fragen zur Selbst-Wahrnehmung beginnt, dem Wo und Wie, und dann in eine erweiterte Wahrnehmung (awareness) der individueller Schranken eröffnet, sowie deren Überwindung.  Connirae Andreas wurde bekannt durch die Arbeit mit dem Core Transformation Prozess, der tiefgreifende Veränderungen initiiert. Beim Wholeness Process verbinden sich diese Erfahrungen noch mit persönlichem Wachstum und Spiritualität. Größere Lebensfreude und -leichtigkeit, leichterer Zugang zu innerer Weisheit und Kreativität werden möglich, strahlen auf Gesundheit und Beziehungen aus und werden von manchen auch als Erwachen (awakening) erlebt.

Themen & Inhalte

 

  • Mehrere komplette Prozessdemonstrationen
  • Learning by doing: Den Wholeness Prozess verstehen und gegenseitig üben
  • Den Wholeness Prozess als Meditation bzw. Tiefenentspannung nutzen
  • Prozessvariante „Die innere Autorität zurückgewinnen“
  • Eine Methode um Selbstkritik, Schuld- und Schamgefühle aufzulösen.
  • friedvoll und präsent schwierige Gespräche meistern
  • Prozessvariante „Die innere Erfüllung finden“
  • Eine Methode um Bedürftigkeit, unangemessene Anhänglichkeit und Mangelbewusstsein aufzulösen.

 

Prof. Dr. Barbara Schott, Heike Weick & Team